Sprechstunde

Von Bernhard Braunstein
Sprache und Kommunikation gehört zu den grundsätzlichsten und sozialen Fundamenten des Menschseins. Die Faszination und Schönheit, andere hierbei zu beobachten, lässt uns Bernhard Braunstein in seinem Film erleben. Einmal pro Woche treffen sich Menschen unterschiedlichster Herkunft in einer Pariser Bibliothek, um ihr französisch zu trainieren. In einem kleinen Raum mit Stuhlkreis sprechen sie über Liebe, Klischees oder Heimweh. Leichte und universelle Fragestellungen entwickeln sich mit beeindruckender Geschwindigkeit zu existenziellen Debatten. Die Kamera beobachtet die Sprechenden hierbei ruhig, konzentriert und auf Augenhöhe. Gesten, Mimik und Körperhaltungen „sprechen“ hierbei auf einer weiteren Ebene und auch die Zuhörenden außerhalb des eingefangenen Bildes sind stets zu spüren. Der Mikrokosmos der Gruppe spiegelt unsere globalisierte Gesellschaft wider und zeigt, wie eine heterogene Gruppe versucht eine gemeinsame Sprache zu finden. Diesen Prozess des Zusammenfindens zu beobachten ist eine große Freude.
Von Nils Menrad

Diese Arbeit wurden beim dokKa Festival 2018 präsentiert:
01.06.2018 19:00 Uhr

Das Gespräch mit Diskussion zur Arbeit:
http://www.dokublog.de/mp3/dokka-5-sprechstunde

  • Von Bernhard Braunstein
  • Sprachen Französisch
  • Produktionsland Österreich
  • Länge 72 Min.
  • Untertitel Deutsch
  • Kontakt E-Mail office@schaller08.at
  • Kontakt Verleih Deutschland: Spuren_Pfade_Filme