Nachrichtentstellt

Von Marc Matter
Nachrichten sind sprachlich betrachtet oftmals redundant. Durch die immer wiederkehrende Verwendung gleicher Formulierungen, Elemente und Wörter brennen sich diese Sprachbausteine regelrecht in unser Bewusstsein. Der Klangkünstler Marc Matter hat sich in „NACHRICHTENTSTELLT“ dieser formalisierten Sprache gewidmet und sie als Arbeitsmaterial benutzt. Hierbei hat er Ausschnitte aus Radionachrichten oder Zeitungsschlagzeilen ihrem ursprünglichen Kontext entnommen und nach verschiedenen Kriterien neu sortiert. Wie viele Silben haben die Wörter? Wie passen die Elemente rhythmisch zueinander? Aus welchen Begriffen lassen sich wieder Reflexionen auf das Stück selbst finden? Die ursprünglichen Texte wurden so entkernt, zerlegt und neu verwoben. Das Ergebnis nennt der Künstler selbst „eine elektroakustische Text-Collage“.
Von Nils Menrad

Diese Arbeit wurden beim dokKa Festival 2018 präsentiert:
02.06.2018 13:30 Uhr

Das Gespräch mit Diskussion zur Arbeit:
http://www.dokublog.de/mp3/dokka-5-nachrichtenstellt

  • Von Marc Matter
  • Produktionsland Deutschland
  • Länge 32 Min.