„Ihre Angst spielt hier keine Rolle“

Marie von Kuck

Hördokumentation

  • Produktionsland: Deutschland
  • Länge: 53
„Ihre Angst spielt hier keine Rolle“
Foto: Sang Hyun Cho from Pixabay
Während des Online-Festivals als Stream verfügbar!

Die Hördokumentation "'Ihre Angst spielt hier keine Rolle' - Wie Familiengerichte den Schutz von Frauen aushebeln" von Marie von Kuck basiert auf vielen Monaten intensiver Recherche und persönlichen Besuchen bei betroffenen Frauen, die Opfer von Partnergewalt geworden sind. Die Dokumentation beschreibt den schleichenden Prozess der seelischen und körperlichen Gewalt, der oft mit einer glücklichen Verliebtheit beginnt und sich im Laufe der Beziehung zu einem heimischen Terror entwickelt. Dabei kommen zwei Frauen zu Wort, die selbst Opfer häuslicher Gewalt wurden und sich nach der Scheidung um das Wohlergehen ihrer Kinder sorgen. Sie berichten von ihren Erfahrungen mit Familiengerichten, Jugendämtern, Familienberatungsstellen sowie den Reaktionen ihres Freundeskreises und ihrer absoluten Ohnmacht gegenüber einer alptraumartigen Realität.

Marie von Kuck ist nah dran an den Frauen und ihren Erfahrungen, fragt nach und formuliert ihre Sprachlosigkeit und ihr Erstaunen. Dabei gelingt ihr ein wichtiger Beitrag zur Debatte um den Schutz von Frauen und Kindern in familiengerichtlichen Verfahren. Im Jahr 2022 wurde das Werk mit dem Prix Europa in der Kategorie "Radio Current Affairs" ausgezeichnet.

Von Carmen Beckenbach

Marie von Kuck
Foto: Jacques Dulon

Diese Arbeit wurden beim dokKa Festival 2023 präsentiert: 02.12.0002 00:00 212-1

Carmen Beckenbach im Gespräch mit Marie von Kuck

ps 0:00
0:00
v
Foto: Sang Hyun Cho from Pixabay
Carmen Beckenbach im Gespräch mit Marie von Kuck
Marie von Kuck
Foto: Jacques Dulon

Diese Arbeit wurden beim dokKa Festival 2023 präsentiert: 02.12.0002 00:00 212-1