Herz über Kreuz. Ein Coming Out in der Freikirche.

Monika Kursawe

Hördokumentation

  • Produktionsland: Deutschland
  • Länge: 55
  • 12. Mai
  • 18:30 H
  • Kinemathek Karlsruhe
Ticket
Herz über Kreuz. Ein Coming Out in der Freikirche.
Foto: sspiehs3 from Pixabay
Während des Online-Festivals als Stream verfügbar!

Die Radiodokumentation erzählt die Geschichte von Magdalena. Geboren 1987 in Karlsruhe und mittlerweile Mutter dreier Kinder, gelangt Magdalena mit Mitte 30 zu der Erkenntnis, dass ihre Liebe Frauen gilt und nicht Männern. Jedoch ist Magdalena seit ihrem fünfzehnten Lebensjahr Mitglied einer christlich-evangelikalen Freikirche. Ihr gesamtes Leben ist in diesem sozialen Gefüge verankert. Innerhalb der Glaubensgemeinschaft wird Homosexualität als schwere Sünde betrachtet und als gefährliche Krankheit. Wer ein solches, nicht konformes Begehren öffentlich machen, wird als Werkzeug des Bösen angesehen. Die Radiodokumentation beleuchtet Magdalenas Schicksal als Beispiel für den Konflikt zwischen persönlicher Identität und religiöser Doktrin. Es ist eine Geschichte über Glauben, Freiheit und Angst.
Darüber hinaus lässt die Dokumentation Maria Luise Prean-Bruni, eine österreichischen Missionarin und Autorin mehrerer evangelikaler Schriften zu Wort kommen. Geboren 1939 in Innsbruck, spricht Prean-Bruni von ihrem direkten Kontakt zu Gott und warnt im Zusammenhang mit Homosexualität vor dämonischen Mächten.
"Herz über Kreuz. Ein Coming Out in der Freikirche" von Monika Kursawe ist eine eindringliche und reflektierende Erzählung über die Herausforderungen und Konflikte, mit denen Menschen konfrontiert werden, wenn persönliche Identität und religiöse Überzeugungen miteinander kollidieren.

Von Carmen Beckenbach

Monika Kursawe
Monika Kursawe wurde 1982 in Bayerisch-Schwaben geboren und absolvierte zunächst ein Musikstudium mit Hauptfach Klarinette. Nach mehreren Jahren als Bassklarinettistin im Orchester entschied sie sich zu einem Journalismusstudium am Institut LernRadio an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Seit 2009 arbeitet sie als Autorin für verschiedene ARD-Rundfunkanstalten, und als Redakteurin und Moderatorin für den SWR.

Monika Kursawe
Monika Kursawe wurde 1982 in Bayerisch-Schwaben geboren und absolvierte zunächst ein Musikstudium mit Hauptfach Klarinette. Nach mehreren Jahren als Bassklarinettistin im Orchester entschied sie sich zu einem Journalismusstudium am Institut LernRadio an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Seit 2009 arbeitet sie als Autorin für verschiedene ARD-Rundfunkanstalten, und als Redakteurin und Moderatorin für den SWR.