Am Kölnberg

Von Robin Humboldt und Laurentia Genske
02.06.2015 19:00 Uhr
Studio3
Vom ersten Moment an spüren wir die Nähe der Filmemacher zu ihren Protagonisten. Laurentia Genske und Robin Humboldt haben vier Bewohner der Hochhaussiedlung „Am Kölnberg“ über zwei Jahre lang mit der Kamera begleitet. Arbeitslosigkeit, Drogenmissbrauch und Prostitution gehören für viele der Bewohner zum Alltag. Die hierbei entstandenen Portraits gehen weit über das Hinaus, was man üblicherweise von der Beobachtung eines sozialen Randgebietes kennt. Mit großer Offenheit und tiefer gehendem Interesse widmet sich der Film den Lebensphasen, dem Scheitern und wieder Aufstehen der begleiteten Hochhausbewohner. Die Bilder führen uns ins Innenleben dieses Betonklotzes, durch das Labyrinth langer Flure und hinein in den Mikrokosmos der kleinen Wohnungen.
Von Nils Menrad

Diese Arbeit wurden beim dokKa Festival 2015 präsentiert:
02.06.2015 19:00 Uhr

Das Gespräch mit Diskussion zur Arbeit:
http://www.dokublog.de/mp3/dokka-2-am-kolnberg

  • Titel Am Kölnberg
  • Von Robin Humboldt und Laurentia Genske
  • Sprachen deutsch
  • Produktionsland Deutschland
  • Länge 88 Min.