dokKa Schule

Die Vermittung im Bereich des Dokumentarischen ist dem Festival ein wichtiges Anliegen. In den letzten Jahren sind verschiedenen Projekte und Kooperationen mit Schulen und Schulklassen entstanden. 2020 zum Besipiel mit dem Max-Planck-Gymnasium Karlsruhe unter dem Titel "INsight doku". Im Laufe eines Schulhalbjahres wurden dokumentarische Ansätze untersucht, Bilder analysiert und eigene kurze Clips mit dem Handys gedreht. Unterstützt und finanziert wurde dieses Projekt von der Stadt Karlsruhe im Rahmen von "Schule und Kultur".

Im Rahmen des Festivals bieten wir Schulvorstellungen mit zusätzlichen Programmpunkten wie die Vorführung von Hörarbeiten im Kino, Gespräche mit den Filmschaffenden oder Diskussionsrunden an.

Interessierte Lehrer nehmen wir gerne in unseren E-Mail Verteiler für zukünftige Projekte auf. Schreiben Sie bei Interesse an schule@dokka.de und wir melden uns.