Sa. 02. Juni 10:00 Uhr
Kinemathek Karlsruhe

dokKa Extra: Branchentreff und Brunch

Mitglieder des Branchenverbandes und erstmals auch Nichtmitglieder aus der Region Baden-Baden/Karlsruhe präsentieren sich und ihre Arbeiten im Kino. Die anwesenden Filmemacher werden zum Projektverlauf persönlich Auskunft geben. Anschließend lädt die AG DOK Südwest zum Frühstück und Netzwerkstreffen ins dokKa-Zelt ein. Zum dritten Mal ist die AG DOK Südwest nun Gast beim dokKa Festival in Karlsruhe und wird nach der Präsentation im Kino auch wieder zum Thema „Situation der Dokumentarfilmemacher in Baden-Württemberg“ Auskunft geben. Mit inzwischen fast 900 Mitgliedern ist die AG DOK der größte Filmverband von Filmemachern und die Regionalgruppe AG DOK Südwest eine von sechs Regionalgruppen. Seit 38 Jahren wirkt der Branchenverband bei allen wichtigen Fragestellungen im Film- und Medienbereich maßgeblich mit. Für die Südwest-Region konnten bei Runden Tischen mit der MFG Filmförderung und Vertretern des SWR im letzten und in diesem Jahr erneut wichtige Themen besprochen werden, darunter die Zukunft unformatierter Sendeplätze, faire Gagen für dokumentarische Produktionen und die Frage nach der zukünftigen Ausrichtung des SWR bezüglich des sich verändernden [non-linearen] Zuschauerverhaltens. Die MFG hat in diesem Zusammenhang in Aussicht gestellt, verschiedene Förderungsformen zu überprüfen und über neuentstehende Förderungsmöglichkeiten zu informieren. Eine Fortsetzung des Diskurses im Rahmen des Runden Tischs „Dokumentarfilm“ wurde von der MFG und den Filmschaffenden begrüßt. Auch Treffen in kleineren Runden stehen bereits an. Ausführliche Informationen dazu geben wir beim Frühstück im dokKa- Zelt. Die AG DOK Südwest hat mit seinen drei Doku-Talks wieder einen festen Platz im Programm des zweiten, im Juni stattfindenden Doku-Filmfestivals, das vom 27.–30.6. erneut in Stuttgart stattfindet. Zudem planen wir während des Festivals ein Get-together für Mitglieder und Freunde zum Kennenlernen. Bei einem Treffen auf der diesjährigen Filmschau Baden-Württemberg Anfang Dezember [5.–9.12.2018] werden wir wieder Wahlen zur Regionalleitung durchführen und erneut bei der von uns mitgegründeten setUp media-Filmmesse mit mehreren Programmpunkten wie Masterclasses, Case Studies zu Dokumentarfilmen mit Animationsanteilen sowie ein Seminar zu alternativen Auswertungskonzepten anbieten. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.