Hördokumentation

Angelradio. Soundtrack der Erinnerungen.

Beschwingt, heiter, lebensfroh und gelassen, so hört sich das Programm des Radiosenders AngelRadio, der im südenglischen Ort Havant beheimatet ist, an. Er spielt ausschließlich Musik, die vor 1960 entstand und auch seine Werbespots sind dem Stil jener Zeit unterworfen. Diese humorvolle Stimmung fängt der Autor Michael Lissek in der Hördokumentation über diesen eigenwilligen Radiosender ein. Er selbst nennt AngelRadio eine „reminiscence-therapy“ für den Hörer. Neben Auszügen aus dem Programm, kommen die Gründer des Radios aber auch die im Ehrenamt arbeitenden Kommentatorinnen und Kommentatoren zu Wort. Das Besondere: letztere sind alle über 60 Jahre, einige sogar über 70 und 80 Jahre alt und sie sind Amateure. Erst spät entdeckten sie ihre Liebe für das Radiomachen und plaudern nun fröhlich und „very British“ über ihre Erfahrungen.

Diese Arbeit wurden beim dokKa Festival 2016 präsentiert: 27.05.2016 15:00 Uhr